Kollektiv Kubik versteht sich als ein Netzwerk, das sich aus Akteuren zusammensetzt, die das Ziel haben Handlungsspielräume zu entwickeln. Wir kommen aus unterschiedlichsten Bereichen und Kulturen, unabhängig der Religionszugehörigkeit. Wir sind Junge und Alte, Gestalter und Handwerker, Pädagogen und Techniker. Wir setzen einen künstlerisch-gestalterischen Fokus auf unsere Projekte und Aktionen, die uns helfen durchs ‘Machen’ seine Fähigkeiten zu erschließen und unsere direkte Umwelt mit einzubeziehen. Dadurch nutzen wir die Chancen vor Ort (direkte Umwelt), sammeln Erfahrungen im Team (Austausch und Interdisziplinarität) und öffnen das Bewusstsein, um aktiv eine positive Gesellschaft mitzugestalten (Ziel).

 

WEIMAR:

 

Wir freuen uns auf eine neue Zusammenarbeit mit den Bauhaus Agenten!! Es finden jeden zweiten Donnerstag Workshops statt - offen für Alle!

 

Dieses Mal:

 

Donnerstags-Werkstatt am 19.04.18 von 16:00-18:00 Uhr

 

“Ich sehe was, was du nicht hörst!”

Sieh! Hör! Fühle! – mal anders. Verändere deine Sinneswahrnehmung, baue dir Körpererweiterungen und lerne damit die Welt auf ganz neue Art und Weise kennen. Komm vorbei und baue verrückte Apparate!

 

Mit: Henriette Abitz

Natürlich ohne Anmeldung und kostenfrei

Nächste Aktion: 19.08.2018 - im Rahmen des Kunstfests am Goetheplatz in Weimar

Projekte & Aktionen — Wir gestalten und organisieren temporäre und langfristige Projekte mit dem Fokus aktiv zu werden und Erfahrungen auszutauschen ... 

Räume — Lasst uns zusammen Räume aneignen! Dafür haben wir einen mobilen Raum geschaffen, der uns dabei helfen soll ...

Akteure — Bei uns gibt es keine Hierarchien. Ob Workshopteilnehmer oder Kooperationspartner, alle sind Teil des Kollektivs ...