Theater-Apparate

 Ein Pilotworkshop für das neue Bauhaus Museum Weimar
 Im: Oktober 2018
Ort: Other Music Academy, Ernst-Kohl-Str. 23

 

In Zusammenarbeit mit den Bauhaus Agenten Weimar entwickeln wir Vermittlungsangebote für die Besucherwerkstatt im neuen Bauhaus Museum Weimar (Eröffnung 2019). Ziel der Vermittlungsangebote ist es, eine Einführung in die Vielschichtigkeit des Bauhauses zu geben und diese als Inspiration für heute relevante Fragestellungen anzunehmen.
Die dafür entwickelten Workshop-Formate adressieren hauptsächlich Kinder und Jugendliche und untersuchen Themen auf künstlerisch experimentelle Weise. Dazu wird ein Fokus auf das Ineinandergreifen von handwerklichen-physischen und digitalen Werkzeugen gesetzt.

 

Im Workshop 'Theater-Apparate' beobachteten wir - wie die Bauhäusler - unsere Umwelt und setzten uns künstlerisch mit deren Eindrücken auseinander. Wir untersuchten Bewegungsphänomene und nutzen sie als gestalterisches Element. Dabei fanden wir heraus, wie unser Alltag uns zu künstlerischem Schaffen inspirieren kann. Wir bauten einen kinetischen Apparat, eine Theater-Maschine, bei der grafische Elemente durch Augmented Reality zum Leben erweckt wurden.

 


Akteure:
Teilnehmende: Schüler und Lehrer der Aktivschule Berlstedt
Entwicklung und Gestaltung: Henriette Abitz und Franziska Waldschmitt
Organisation: Henriette Abitz, Franziska Waldschmitt, Bauhaus Agenten Weimar
Foto und Video: Henriette Abitz, Franziska Waldschmitt, Lars Sprenger
Dank an: alle Teilnehmer und Helfer für den Spaß und die spannenden Ergebnisse